Menü

Ferienhof Berger – Urlaub in Hagnau/ Bodensee
Emotion

AGB

Rechte und Pflichten aus dem Gastaufnahmevertrag – DEHOGA

1. Der Gastaufnahmevertrag ist abgeschlossen, sobald das Zimmer bestellt und zugesagt oder, falls eine Zusage aus Zeitgründen nicht mehr möglich war, bereitgestellt worden ist.

2. Der Abschluss des Gastaufnahmevertrages verpflichtet die Vertragspartner zur Erfüllung des Vertrages, gleichgültig, auf welche Dauer der Vertrag abgeschlossen ist.

3. Der Hotelier ist verpflichtet, bei Nichtbereitstellung des Zimmers dem Gast Schadenersatz zu leisten.

4. Der Gast ist verpflichtet, bei Nichtinanspruchnahme der vertraglichen Leistungen den vereinbarten oder betriebsüblichen Preis zu bezahlen, abzüglich der vom Hotelier ersparten Aufwendungen.

5.a) Der Gastwirt ist nach Treu und Glaubengehalten, nicht in Anspruch genommene Zimmer nach Möglichkeit anderweitig zu vergeben, um Ausfälle zu vermeiden.

5.b) Bis zur anderweitigen Vergabe des Zimmers hat der Gast für die Dauer des Vertrages den nach Ziffer 4 errechneten Betrag zu zahlen.

Bei Zimmerreservierungen in Hotels, Gasthöfen und Pensionen gelten folgende Rücktrittspauschalen:

Bis zum 31. Tag vor Reisebeginn: 10 % des Reisepreises
Bis zum 21. Tag vor Reisebeginn: 20 % des Reisepreises
Bis zum 11. Tag vor Reisebeginn: 40 % des Reisepreises
Bis zum 7. Tag vor Reisebeginn: 60 % des Reisepreises
Danach: 80 % des Reisepreises für ein Einzel- und Doppelzimmer
Danach: 90 % des Reisepreises für ein Apartment und Ferienwohnung

 

Wir empfehlen bei längerem Aufenthalt den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung!

 

​Rechtliche Hinweise :
Korrektheit
Alle Anleitungen, Beschreibungen und Informationen wurden mit höchster Sorgfalt zusammengetragen und niedergeschrieben. Trotzdem kann eine Korrektheit oder Fehlerfreiheit keinesfalls garantiert werden.

Haftungsausschluss
Mit der Nutzung dieser Seiten durch den Benutzer (Leser) sind keine vertraglichen Verpflichtungen (insbesondere die Aktualität, Weiterführung, Korrektheit u.ä.) auf der Seite von Ferienhof Berger verbunden. Der Autor lehnt jegliche Haftung für Schäden materieller wie immaterieller Art durch die Benutzung oder Verwertung der Informationen auf den Ferienhof Berger Seiten ab, soweit er diese Schäden nicht grob fahrlässig oder vorsätzlich herbeigeführt hat.

Copyright
Das Copyright dieser Webseiten liegt beim Ferienhof Berger, alle Rechte vorbehalten. Die gewerbliche oder kommerzielle Verwertung der Informationen auf den Ferienhof Berger-Seiten ist nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors erlaubt.

Links/ Verweise
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle wird keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Kontaktformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung nur beantwortet, jedoch nicht gespeichert. Für weitere Anfragen müssen daher erneut das Kontaktformular ausfüllen.

Datenschutz :
Allgemeines
Wir nehmen den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Alle anfallenden personenbezogenen Daten werden – entsprechend den jeweils geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten – nur zum Zwecke der Vertragsabwicklung (Gastaufnahmevertrag ) verarbeitet und genutzt. Deshalb ist das Einhalten der jeweiligen geltenden gesetzlichen Bestimmungen, wie das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG), für uns selbstverständlich.

Begriffsbestimmungen 
Personenbezogene Daten:
Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse, die einer Person direkt oder indirekt zugeordnet werden können. Hierunter fallen insbesondere Informationen wie Name, E-Mail-Adresse, Postanschrift oder Telefonnummer. Diese Daten sind personenbezogene Daten, die für den Gastaufnahmevertrag zwischen Ferienhof Berger und dem Nutzer / Gast  erhoben und verwendet werden.
Zimmeranfragen über das Kontaktformular  werden bei uns inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung nur registiert, jedoch nicht gespeichert oder weiterverarbeitet. Daher müssen Sie bei erneuten Anfragen das Kontaktformular wieder ausfüllen.

Registrierung 
Die von Ihnen mit der Registrierung zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden gem. § 28 Abs. 1 Nr. 1 BDSG nur zur Vertragsabwicklung erhoben, verarbeitet und genutzt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Datenweitergabe 
Wir geben personenbezogene Daten von Anfragen nicht weiter. Ansonsten werden Adress- und Bestelldaten nur für eigene Zwecke genutzt. Eine Weitergabe an Dritte aus kommerziellen Gründen findet nicht statt.

Sicherheitshinweis 
Wir sind bemüht, personenbezogene Daten von Bestellern durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden.

Auskunft, Löschung, Sperrung
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

​Neue Hinweispflicht zur Online-Buchung (09.01.2016)
Mit dem Verbraucherstreitbeteiligungsgesetz (VSBG) wurde die Europäische Richtlinie über alternative Streitbeteiligung in Verbraucherangelegenheiten in Deutsches Recht umgesetzt.

Parallel hierzu ist zum Jahresanfang die ebenfalls europäische Verordnung über die Online-Streitbeilegung in Verbrauchenangelegenheiten (ODR-Verordnung) unmittelbar in Kraft getreten.

Beachten Sie dazu die Plattform zur Online-Streitbeilegung der Europäischen Kommission :
http://ec.europa.eu/consumers/odr/